Versicherer oder Geschädigter

... weil Sie einen Schadensfall zu regeln haben, bei dem eine Gartenanlage beeinträchtigt wurde oder weil ein Schadensfall einen Gartenbaubetrieb betrifft. Betroffene haben gleiches Interesse an einer angemessenen Schadensregulierung wie Versicherer.
 
Fachwissen
Als von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für
 
• Garten- und Landschaftsbau – Herstellung und Unterhaltung
• Wertermittlung von Freianlagen - Gärten, Grünanlagen, Gehölze
• Baumpflege, Verkehrssicherheit von Bäumen, Baumwertermittlung
 
• Bewertungs- und Entschädigungsfragen in Gartenbaubetrieben
• Blumen und Zierpflanzen einschließlich Stauden
• Gemüsebau
• Baumschulen
• Obstbau
• Umweltschutz im Gartenbau
 
verfüge ich bei Wirken über 3 Jahrzehnte als hauptberuflicher Sachverständiger über die erforderliche Sachkunde und bin in der Lage, Schadensursachen, -umfang und –höhe in Einklang mit den rechtlichen Vorschriften zu qualifizieren und zu quantifizieren.
 
Versicherer fragen oft an, ob eine Forderung vom Anspruchsteller angemessen ist; Geschädigte wollen wissen, ob das Angebot der Versicherung zutrifft. In solchen Fällen ist häufig kein weiteres Gutachten erforderlich, es reicht eine Stellungnahme.
 
Das Spektrum meiner Leistungen können Sie hier nachlesen:
 
• Richter, Staats-/Rechtsanwalt, Enteignungsbehörde, → lesen
• Gärtnereibesitzer, → lesen
• Privater Baumeigentümer oder Nachbar, → lesen
• Kommune, Behörde, Versorgungsunternehmen, → lesen